Seaside Festival Spiez

A-Z

ABFALL

Bier und Longdrinks werden in Mehrwegbechern verkauft, Mineralwasser und Süssgetränke sind in PET-Flaschen, der Energydrink in der Aludose erhältlich. Die Mehrwegbecher können an den zwei Rücknahmestellen, sowie an jeder Bar und an jedem Getränkestand zurückgegeben werden. PET-Flaschen und Aludosen werden nur an den beiden Rücknahmestellen entgegengenommen.

Depotgebühren:
Mehrwegbecher CHF 2.—
PET-Flaschen und Aludose CHF 1.—
Auf Essgebinden wird kein Depot erhoben.

Abspielgeräte

Abspielgeräte mit Lautsprechern sind auf dem Festivalgelände nicht gestattet.

ANREISE und Abreise 

Wir bitten euch, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Spiez und der Umwelt zuliebe!
Der Fussweg vom Bahnhof Spiez auf das Festivalgelände ist signalisiert.
Wer auf sein Fahrzeug angewiesen ist, kann dieses, gegen Bezahlung, im Park & Ride in Gesigen parkieren. Für den Weg zum Festivalgelände stehen Shuttlebusse zur Verfügung.

Seaside- Nachtzug: In Zusammenarbeit mit der BLS wird ein Extrazug eingesetzt, der in den Nächten Fr/Sa und Sa/So um 01.15 Uhr ab Bahnhof Spiez nach Thun und Bern fährt und den Anschluss an die Moonliner-Verbindungen am Bahnhof Bern garantiert.

Mehr Infos zur An- und Abreise findest du hier.

CAMPIEREN

Auf dem Gelände in der Spiezer Bucht gibt es leider keine Campingmöglichkeiten.
In Gwatt bei Thun hat es aber einen tollen Campingplatz:
Mehr Informationen findest du hier.

CROWDSURFING

Aus Verletzungsgründen ist Crowdsurfing am Seaside Festival nicht gestattet.

DIEBSTAHL

Es wird keine Haftung für gestohlene Gegenstände übernommen. Wir empfehlen, nur die nötigsten Wertsachen mitzuführen. Auf dem Festivalgelände sind keine Schliessfächer vorhanden. 

FESTIVALBÄNDEL

Der Festivalbändel muss während der Geltungsdauer ununterbrochen am rechten Arm getragen werden. Der Bändel ist nicht übertragbar und wird nicht ersetzt.

FESTIVAL-HELPLINE

Für Notfälle, vor allem während des Festivals, steht euch die Festival-Helpline zur Verfügung.
Bitte die Helpline nur für dringende Angelegenheiten nutzen!
Seaside Helpline: +41 31 352 02 21

FUNDBÜRO BEIM INFOPOINT

Fundgegenstände können am Info-Stand abgegeben oder abgeholt werden.
Nach dem Festival ist das Fundbüro Spiez zuständig: +41 33 655 33 48
Verlustmeldungen nach dem Festival bitte mit folgendem Link online tätigen:
https://secure-spiez.format-webagentur.ch/de/verwaltung/formulare/fundbuero.php

GEGENSTÄNDE

Erlaubt:

  • iPods und andere MP3-Player
  • Kleine Pocket- und Digitalkameras
  • GoPro-Kameras mit Halterungen (Handgriffe) von max. 25 cm Länge
  • Parfumfläschli und Kinderschoppen aus Glas
  • PET- und Tetrapack-Gebinde
    PET: max. 0,5 Liter pro Person
    Tetra: max. 1 Liter pro Person

Nicht erlaubt:

  • Alu- und Blechdosen
  • Audioaufnahme- bzw. abspielgeräte (mit Lautsprechern)
  • Bengalische Fackeln und andere Feuerwerkskörper
  • Campingutensilien wie Campingstühle,, Sonnenschirme, Gaskocher etc.
  • Foto-, Film-, Digital- und Videokameras mit auswechselbarem Objektiv 
  • Glas
  • Selfiesticks/GoPro-Halterungen/Teleskopstäbe/Stative länger als 25 cm
  • Megafone und Musikinstrumente
  • Spraydosen jeglicher Art
  • Waffen oder andere gefährliche Gegenstände
  • Drohnen über dem Festivalgelände sind strikt verboten

Das Sicherheitspersonal ist angewiesen, Kontrollen durchzuführen.

GEHBEHINDERTE FESTIVALBESUCHER

Für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen steht eine gedeckte Tribüne mit Sicht auf die Bühne zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Behindertentoilette mit Support des Sanitätsteams, falls erwünscht oder erforderlich. Wir danken der Stiftung Cerebral für die finanzielle Unterstützung! 

GEHÖRSCHUTZ

Am Eingang, an den Bars und am Infopoint werden Gehörschütze gratis abgegeben. 

INFOpoint/ FUNDBÜRO

Das Infoteam steht für Fragen zum Festival und bargeldlosen Bezahlen zur Verfügung und kümmert sich um Fundgegenstände oder vermisste Kinder.

Fundgegenstände können am Infopoint abgegeben oder abgeholt werden.
Nach dem Festival ist das Fundbüro Spiez zuständig: +41 33 655 33 48
Verlustmeldungen nach dem Festival bitte mit folgendem Link online tätigen:
https://secure-spiez.format-webagentur.ch/de/verwaltung/formulare/fundbuero.php

JUGENDSCHUTZ

Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol strikt untersagt. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen oder Getränken mit Spirituosen (Mixgetränke) ebenfalls gesetzlich untersagt. Das Barpersonal hat die Weisung, strenge Kontrollen zu machen. 

KINDER und JUGENDLICHE

Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren (Jahrgang 2005 und jünger) benötigen in Begleitung einer erwachsenen Person kein Ticket. Es sind auch mehrere Kinder pro erwachsene Person gestattet, die Betreuung muss jedoch jederzeit gewährleistet sein.

 

NACHTZUG

In Zusammenarbeit mit der BLS wird ein Extrazug eingesetzt, der in den Nächten Fr/Sa und Sa/So um 01.15 Uhr ab Bahnhof Spiez nach Thun und Bern fährt und den Anschluss an die Moonliner-Verbindungen am Bahnhof Bern garantiert.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Wir bitten euch, mit grossem Nachdruck, wenn immer möglich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Letzte Abfahrtszeiten für die Heimreise in den Nächten  Fr/Sa und Sa/So:

Spiez ab:  
23.05                           Visp / Brig
23.37, 00.38, 01.43    Interlaken Ost
23.40                           Zweisimmern
23.57, 01.15*              Thun / Bern
00.13                           Kandersteg / Brig


*Seaside-Nachtzug: Der BLS-Extrazug fährt um 01.15 Uhr ab Spiez via Thun nach Bern!

Dank dem RailAway Kombi-Angebot profitierst du von 20% Ermässigung auf der Bahnfahrt plus von 20% Ermässigung auf allen Merchandising-Artikeln des Seaside Festivals.
Das Kombiangebot erhältst du vor Abreise in jedem BLS Reisezentrum, telefonisch beim RailService oder an jedem Bahnschalter sowie an den meisten Billettautomaten und online auf sbb.ch/seasidefestival.ch

Die besten Zugverbindungen findest du unter www.bls.ch.
Weitere Infos unter www.bls.ch/events

BLS - verbindet                                   SBB Railaway-Kombi

BLS Flaeche 4f C ANSICHT2                                    05 SBB RailAway2

ÖFFNUNGSZEITEN FESTIVALGELÄNDE

Freitag und Samstag ist das Festivalgelände ab 12.00 Uhr mittags bis 03.00 Uhr geöffnet.
Danach wird das Festivalgelände vollständig geräumt, es besteht keine Möglichkeit, vor Ort zu übernachten.

PARK AND RIDE

Wer auf sein Fahrzeug angewiesen ist, kann dieses im Park & Ride in Gesigen parkieren. Die Parkgebühr beträgt für einen Tag CHF 20.00, für die gesamte Festivaldauer CHF 30.00 (nur Barzahlung möglich). Für den Weg zum Festivalgelände stehen Shuttlebusse zur Verfügung.

SANITÄT

Ein bestens ausgebildetes Sanitätsteam steht für allfällige Notfälle bereit und hilft gerne auch bei kleineren Problemen, damit das Festival in vollen Zügen genossen werden kann. Das Sanitätszelt befindet sich rechts nach dem Festivaleingang.

SCHLIESSFÄCHER

Auf dem Festivalgelände sind keine Schliessfächer vorhanden.

TICKETS

Tickets für Kinder / Altersbegrenzung: 

Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren (Jahrgang 2005 und jünger) benötigen in Begleitung einer erwachsenen Person kein Ticket. Es sind auch mehrere Kinder pro erwachsene Person gestattet, die Betreuung muss jedoch jederzeit gewährleistet sein.

Tickets für Rollstuhlfahrer:

Rollstuhlfahrer benötigen ein normales Ticket. Falls eine Begleitperson erforderlich ist, kann für diese mit einem Scan des Behindertenausweises und einem Scan des Tickets eine Freikarte beim Veranstalter beantragt werden. 
E-mail an: ticket@seasidefestival.ch

Tickets für Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung, die eine Begleitperson benötigen:

Wir bitten um Kontaktaufnahme für eine individuelle Lösung: ticket@seasidefestival.ch

Tiere

Tiere sind auf dem Festivalgelände nicht erlaubt.