Seaside Festival Spiez

Kulinarische Köstlichkeiten im Seaside Village

13. August 2018

Essen und Trinken auf dem Festivalgelände

Dem gemütlichen Zusammensein mit feinen kulinarischen Köstlichkeiten und einem guten Tropfen Spiezer Wein wird am Seaside Festival einen hohen Stellenwert eingeräumt. Das Angebot ist vielfältig: Ob orientalische, indische, thailändische oder mexikanische Küche, Fish & Chips, Pizza & Pasta, Rösti, Burger und Würste vom Grill, bis hin zu Raclette, Ofen-­Kartoffeln und Quinoa­-Salat – sowohl Fleischesser als auch Vegetarier und Veganer kommen dabei voll auf ihre Kosten. Im Campfire kann man gemütlich eine Wurst bräteln und dazu gute Musik hören.  Nebst diversen Kaffeemobilen locken aber auch Apfelstrudel mit Vanillesauce und diverse Crèpes­-Variationen. Glacé mit «regio­garantie» gibt es von Glacenheit, dem Projekt der Stiftung Transfair aus Thun. 

Seaside Village lädt zum Entdecken ein

Die Minigolf-Anlage in der Spiezer Bucht kann für die zweite Ausgabe des Seaside Festival neu in das Gelände integriert werden und wird zum lauschigen Seaside Village. Kleine Foodtrucks laden zum Probieren, die Village Bar, die vom Team der Atelier Classic Bar betrieben wird, kredenzt edle Cocktails und Philipp Fankhauser bietet seinen ungezuckerten Iced Tea in einem imposanten Tee-Mobil an. Im Angebot stehen Hummus im Fladenbrot, Auberginen- und Steak-Sandwiches, Seitan Döner, frische Pasta, die vor Ort hergestellt wird, verschiedene Strudel und Smoothies, um nur einige Köstlichkeiten zu nennen. Das Seaside Village soll zum Entdecken und Verweilen einladen. Damit Besucherinnen und Besucher von diesem vielfältigen Angebot profitieren können, werden auch kleine Portionen angeboten. Viel Vergnügen auf der Entdeckungsreise!