Seaside Festival Spiez

Sein Geburtsname ist Justin Ben Thomas. Um es nicht unnötig kompliziert zu machen, nennt er sich eifachBen. Seine Leidenschaft für das Reisen zieht den in Spiez aufgewachsenen Multimedia-Künstler immer wieder zu neuen Abenteuern: Das neueste Abenteuer von eifachBen erforderte allerdings etwas intensivere Planung: Ein alter, heruntergekommener Mercedes 408 wurde während einjähriger Arbeit in einen schicken Camper für Reisen mit mobiler Konzertbühne verwandelt. Rund 20 Wochen war der Mundartmusiker auf Campingplätzen unterwegs und spielte insgesamt 53 Konzerte. Seine erste Single «TRIP» begleitete ihn aber auch auf große Bühnen wie die der Mühle Hunziken, des Letzigrund-Stadions oder des Hallenstadions. Mit seiner «Winter Session» und der gleichnamigen EP, welche Anfang des Jahres erschienen ist, will der Spiezer nun das Land bereisen und mit seiner neuen Musik erobern. Zwischen all den Abenteuern kommt eifachBen Ende August zurück nach Hause und gibt in Spiez sein Heimspiel.